Die Reschenpass/Ötztal/ Passeier/Vinschgau Tour

Italien
/
Südtirol/Dolomiten
296 km

Kartenansicht

Beschreibung

Diese Tages Tour führt von Glurns, der Stadt in der der Mäuseprozess stattfand, aus über den Reschenpass nach Landeck. Kurz nach dem Reschenpass, bei der Kajatansbrücke kann man in das schweizerische zollfreie Samnaun fahren, um hier günstig zu tanken und sich eine gute Schokolade zukommen lassen. Von Landeck aus über Imst führt uns unser Weg in das Ötztal,einem wunderschönen Seiten Tal, das vor allem als Austragungsort des Ski Weltcups in Sölden bekannt wurde und wo man auch schon mal die eine oder andere Szene zu 007 gedreht wurde. Am Fuße des Timmelsjochs, einem der schönsten Hochalpenstrassen lohnt es sich noch einmal voll zu tanken, bevor man die 2509 m erklimmt, um in das Passeiertal zu gelangen. Das Timmelsjoch ist kostenpflichtig aber vor allem von österreichischer Seite aus sehr gut in Schuss. Allerdings hat die Süd Tiroler Seite zwar einige Schlaglöcher mehr aber dafür auch mehr Kehren zu bieten. In St. Leonhard angekommen spürt man an einem warmen Sommertag sehr wohl, dass man auf der Südseite des Alpenhauptkammes angekommen ist, aber es in Meran meist noch wärmer ist. Von der Kurstadt geht es an der Forst vorbei wieder Richtung Reschenpass zu unseren Ausgangspunkt zu gelangen.